Mittwoch, 17. Januar 2018

Operettenklassiker: Von glücklichen Paaren kann kaum eine Rede sein

NachtinVenedig2@JanBräuerZwickau.- Am Freitag, den 26. Januar öffnet sich um 19.30 Uhr im König Albert Theater Bad Elster wieder der Vorhang für den Operettenklassiker »Eine Nacht in Venedig« vom Walzerkönig Johann Strauß. Diese Aufführung ist eine Koproduktion des Theaters mit den Solisten und dem Chor der Landesbühnen Sachsen sowie der Elbland Philharmonie in einer Inszenierung von Wolfgang Dosch unter der Gesamtleitung von GMD Florian Merz.

Mehr dazu in der Westsächsischen Zeitung