Dienstag, 25. Juli 2017

Bad Elster lädt zum Star-Orchesterwochenende

MoritzburgFestival5441-byReneGaensBad Elster.- Am Freitag, den 4. August öffnet sich um 19.30 Uhr bereits zum 10ten Mal der Vorhang für das Moritzburg Festival Orchester im König Albert Theater Bad Elster! Das „Elsteraner Ehrenkünstler-Ensemble“ bestehen aus hochtalentierten Musikstudenten der ganzen Welt wird in diesem Jahr unter der Leitung des spanischen Dirigenten Josep Caballé Domenech sowie den Solistinnen Mira Wang (Violine) und Ruth Killius (Viola) bei Werken von Robert Schumann, Wolfgang Amadeus Mozart und Dmitri Schostakowitsch musizieren. Neben Schumanns Ouvertüre, Scherzo und Finale op. 52 erklingt an diesem höchst musikalischen Abend mit Mozarts Sinfonia concertante für Violine und Viola eine zur Entstehungszeit sehr beleibte Mischung aus Suite, Sinfonie und Instrumentalkonzert. Ein weiterer Höhepunkt des Abends ist die von Dmitri Schostakowitsch zum Ende des 2. Weltkriegs komponierte, freundliche, klassizistische Sinfonie Nr. 9 Es-Dur op. 70, die damals für einige Empörung unter den Stalinisten sorgte. Erwartet worden war die monumentale Verehrung Stalins in einer Art Siegessymphonie, doch Schostakowitschs führte in seinem Werk diese Erwartungen als ad absurdum. Die politischen Reaktionen führten zu einer langen Pause im sinfonischen Schaffen Schostakowitschs, der seine nächste Sinfonie erst nach dem Tod Stalins verfasste. Das Moritzburg Festival unter der künstlerischen Leitung des Cellisten Jan Vogler zählt dabei weltweit zu den führenden Festivals für Kammermusik. Dem Anliegen, künstlerischen Nachwuchs zielorientiert zu fördern und ihm einen Einstieg in die Konzertpraxis zu ermöglichen, wurde 2006 durch die Gründung der Moritzburg Festival Akademie Rechnung getragen. Seither werden jedes Jahr im August nach einem strengen Auswahlverfahren ca. 40 hochtalentierte Musikstudenten aus aller Welt nach Moritzburg eingeladen, die das Festival Orchester formieren. Nach einer intensiven Probenphase in Moritzburg gastiert das Orchester dabei seit 2007 traditionell zum Auftakt in Bad Elster und ist dann im Rahmen des Moritzburg Festivals zu erleben.

Quelle und Foto: Chursächsische Verwaltungs GmbH