Mittwoch, 5. April 2017

Französischer Pianist Frédéric Rozanes im Robert-Schumann-Haus

2017_04_23_PM_RSH_Rozanes_c_Foto privatZwickau.- Zu einem französisch-deutschen Klavierabend lädt das Robert-Schumann-Haus Zwickau am Sonntag, den 23. April um 17 Uhr in seinen Konzertsaal ein. Zu Gast ist der französische Pianist Frédéric Rozanes (Foto), der Musik von Frédéric Chopin, Robert Schumann, Franz Liszt, Maurice Ravel, Claude Debussy und Erik Satie zu Gehör bringen wird. Frédéric Rozanes gewann während seines Studiums in Paris den ersten Preis bei Concours Centralisé des Conservatoires de Paris. Besonders prägend unter seinen musikalischen Lehrern war die Zusammenarbeit mit Arcadi Volodos.

Mehr dazu in der Westsächsischen Zeitung