Mittwoch, 2. November 2016

Neue Halle - Langenhessener Gewerbegebiet entwickelt sich gut

Werdau.- Das Gewerbegebiet Langhessen besteht seit Mitte der 90er Jahre. Bis vor kurzem waren rund 50% der B-Plan-Flächen belegt. Zudem hatte sich die Diakonie-Werkstatt „Lebensbrücke“ in unmittelbarer Nachbarschaft angesiedelt. Seit wenigen Jahren steigt jedoch die Nachfrage nach den Flächen deutlich an. Im Januar 2015 öffnete das Malibu-Diner seine Türen. Derzeit investiert das Langenhessener Unternehmen Gerüstbau Quadflieg in eine neue Lagerhalle mit großem Außen- und Logistikgelände. Damit will Inhaber Gerhard Quadflieg neue Kapazitäten für seine Firma schaffen und gleichzeitig den bestehenden Standort nur wenige Meter entfernt entlasten.

Mehr dazu in der Westsächsischen Zeitung