Dienstag, 1. November 2016

Crimmitschauer Polizeiposten wird Opfer von Schmierfinken

Pilizei_Crimmitschau

Crimmitschau.- Am späten Samstag Abend besprühten Unbekannte die Gebäuderückfront des Polizeistandortes an der Crimmitschauer Fabrikstraße und konnten danach unbehelligt fliehen. Der Tatzeitpunkt liegt zwischen 19:15 Uhr und 23:20 Uhr. Die Täter benutzten ein bronzefarbenes Spray, mit dem sie eine Fläche von rund 40 x 50 Zentimeter „dekorierten“. Die Höhe des Sachschadens kann derzeit noch nicht beziffert werden. Sachdienliche Hinweise zu möglichen Beobachtungen bitte an die Polizei in Werdau, Telefon (03761) 7020.

Quelle: PD Zwickau