Mittwoch, 3. Dezember 2014

Wintereinbruch in Zwickau - Stadtverwaltung entschuldigt sich

Wintereinbruch2014Zwickau.- Der Wintereinbruch hat heute nicht nur zahlreiche Verkehrsteilnehmer, sondern teilweise auch den städtischen Winterdienst überrascht. Die ersten Räumfahrzeuge verließen zwar um 5.30 Uhr den kommunalen Bauhof. Dies war allerdings angesichts der Wetterverhältnisse nicht ausreichend, wie Mathias Merz, Pressesprecher der Stadt, nach Rücksprache mit den zuständigen Amtsleitern selbstkritisch einschätzt.

Mehr dazu in der Westsächsischen Zeitung