Donnerstag, 20. November 2014

Winterkulturfestival lockt nach Bad Elster und Bad Brambach

KATWinterCWBad Elster.- Pünktlich zum ersten Adventswochenende werden in Bad Elster die 14. Chursächsischen Winterträume als ein wahrliches „Fest für alle Sinne“ eröffnet. Bis zum 25. Januar werden dann rund 70 Veranstaltungen in den Sächsischen Staatsbädern zu einem erlebnisreichen Kulturaufenthalt inmitten der vogtländischen Winterlandschaft einladen. „Zur Eröffnung des hochkarätigen Festivals wird am 28. November Tschaikowskys weltberühmtes Ballett »Schwanensee« die Zuschauer im König Albert Theater begeistern. Die Chursächsischen Streichersolisten widmen sich einen Abend später voll »Festlicher Adventsmusik«,  bevor dann am 1. Advent Publikumsliebling Maxi Arland seinen »Adventszauber« mit illustren Gästen in Bad Elster präsentiert“ freut sich Generalmusikdirektor Florian Merz.

Mehr dazu in der Westsächsischen Zeitung