Mittwoch, 15. Oktober 2014

Interview zur 20er Jahre Party mit Marina von Stroganoff

Zwickau.- Am 18. Oktober findet im KLUBHAUS Sachsenring erstmals eine 20er Jahre Party statt. Sie sind mit der SWS Bigband die Hauptattraktion im Geschehen. Wie kam es dazu?
MvS: Man hat mich gefragt, ob ich mit der SWS Bigband bei diesem Event auftreten möchte. Ich fand diese Idee sehr charmant und auch interessant. Deshalb habe ich den Auftritt dort gern zugesagt. Es ist das erste Mal, dass jemand diese Kombination mit uns bucht.
WSZ: Bisher haben Sie die gemeinsamen Konzerte mit der SWS Bigband immer exklusiv gegeben. Birgt es nicht ein gewisses Risiko, wenn man das Programm so radikal ändert?
Mehr dazu in der Westsächsischen Zeitung