Montag, 5. Mai 2014

Kreisspielerin wechselt von den Füchsen Berlin zum BSV Zwickau

LollBerlin/Zwickau.- Nach der Verpflichtung von Rückraumspielerin Edita Vankova hat der BSV einen weiteren Transfer perfekt gemacht: Vom Erstliga-Aufsteiger Füchse Berlin wechselt Theresa Loll an die Mulde. Die 24-Jährige soll den BSV auf der Kreisposition verstärken und unterschrieb einen Zweijahresvertrag.
Loll bringt Erstligaerfahrung mit zum BSV. In der Vorsaison spielte sie mit der HSG Bad Wildungen im deutschen Oberhaus. Aktuell steht sie mit den Füchsen auf Platz zwei in der 2. Bundesliga. In der Vorwoche feierte sie mit dem Team nach dem Sieg über Nellingen den Aufstieg. Bereits in der Saison 2011/12 schaffte sie mit den Hauptstädtern den Sprung von der dritten in die zweite Liga. Statt in der nächsten Saison in der höchsten nationalen Spielklasse zu agieren, zieht Loll jedoch den Wechsel in die Robert-Schumann-Stadt vor.

Mehr dazu in der Westsächsischen Zeitung