Sonntag, 17. Juni 2012

Fördermittelzusage beflügelt weitere Sanierung

Zwickau/Lichtentanne/OT Schönfels.- Die dringend nötigen Sanierungsarbeiten am Zwickauer Dom können weitergehen. Das teilte CDU-Landtagsabgeordneter Gerald Otto am Donnerstag mit. Das Land habe Fördermittel in Höhe von 250.000 Euro aus dem sogenannten Mauerfonds des Bundes zugesichert. Auch für die weitere Sanierung der Burg Schönfels würden Mittel bereit gestellt, so Otto weiter. Zu ersehen sei dies aus der Zuweisungsliste unter Punkt 3 / Lichtentanne.
Burg-2
„Ich bin sehr froh darüber, dass jetzt die dringendsten Sanierungsarbeiten weitergehen können und danke auch sehr meinem Landtagskollegen Jan Löffler, der die Bereitstellung der Mittel ebenfalls über seine Kontakte als Mitglied des Haushalts- und Finanzausschusses mit befördert hat“, sagt der Abgeordnete.
Zwickauer Dom

 

Sachsen erhält vom Bund insgesamt rund 3,85 Millionen Euro aus dem sogenannten Mauerfonds „Mit diesen Mitteln können wir über die bereits hohen Ausgaben für kulturelle und soziale Aufgaben im Haushalt hinaus weitere Projekte fördern. Das ist zumindest eine geringe Wiedergutmachung für den menschenverachtenden Mauerbau“, sagte Finanzminister Prof. Dr. Georg Unland.
Bei diesen Mitteln handelt es sich um Erlöse aus Verkäufen von Grundstücken, auf denen die Grenzanlagen der früheren innerdeutschen Grenze standen, daher der Name Mauerfonds. Der Fonds wurde durch ein Bundesgesetz errichtet. Das Gesetz schreibt vor, dass die Erlöse aus dem Fonds ausschließlich in wirtschaftliche, soziale und kulturelle Projekte der neuen Bundesländer und Berlin fließen dürfen.

 

 

Zuweisung der entsperrten Mauerfondsmittel
1. Sanierung Außenanlagen Völkerschlachtdenkmal Leipzig 660.000,00 €
2. Sanierung Dom St. Marien in Zwickau 250.000,00 €
3. Sanierung versch. Bau- und Kulturdenkmäler in Wolkenburg, Lichtentanne, Lengefeld, Pirna, Buch,
Baalsdorf, Leipzig, Kleinliebenau 593.600,00 €
4. Förderung Neubau des Kinderhortes in Bautzen 250.000,00 €
5. Resozialisierung Gefangener in verschiedenen JVA 50.000,00 €
6. Förderung der Baumaßnahme an Sophienkirche in Dresden 500.000,00 €
7. Fahrstuhl für die Gedenkstätte Pirna-Sonnenstein 80.000,00 €
8. Gebäudesanierung für Sorbisches National-Ensemble Bautzen 224.000,00 €
9. Zuschuss an Stadt Leipzig für Ankauf der Musikbibliothek Peters 550.000,00 €
10. Förderung des Radwegebaus in Sachsen 250.000,00 €
11. Zuschuss an Histor. Diesel-Schnelltriebwagenverein Delitzsch 9.300,00 €
12. Zuschuss zum Wiederaufbau des Dresdner Schlosses 200.000,00 €
13. Hilfe bei der Sanierung des Deutsch-Polnischen Kinder- und Familienzentrums in Bad Muskau 85.000,00 €
14. Sanierungsmaßnahmen am justizgeschichtlichen Erinnerungsort „Zentrale Hinrichtungsstätte der DDR“ in Leipzig 150.000,00 €