Montag, 12. März 2012

Barocktänzer sind fit für die Ballsaison

Glauchau.- Zu einem Tanzworkshop der besonderen Art hatte die Gräflich Schönburgische Schloßcompagnie zu Schönburg-Glauchau am vergangenen Wochenende ins Schloß Forderglauchau eingeladen. Etwa 30 tanzbegeisterte Mitglieder historischer Vereine aus ganz Deutschland trafen sich, um ihre Kenntnisse und Fähigkeiten im Barocktanz zu vertiefen. Unter der Leitung von Tanzmeister Frank Ditzel aus Potsdam wurden Contredanse,  Menuett und Playford Tänze einstudiert.Tanzworkshop
Mit straffer Führung, aber auch mit viel Humor verstand es der Maître de Danse den Teilnehmern die recht anspruchsvollen Tanzschritte anschaulich zu vermitteln. So wurde aus dem zweitägigen Workshop eine sehr kurzweilige und vergnügliche Veranstaltung. “Wir haben sehr viel hinzugelernt”, sagte Regina Schwittay vom Verein “Barock in Dresden e.V.”. “Das war auch unser Ziel, nun sind wir fit für die kommende Ballsaison.”
In einigen Wochen soll ein weiterer Workshop auf Schloß Glauchau stattfinden. Diesmal speziell für Neulinge des Barocktanzes. Interessenten können sich auf der Homepage des Vereines informieren.
www.schlosscompagnie.de

Kick hier für eigene Homepage erstellen