Mittwoch, 25. Januar 2012

Geisterhaus in Flammen

Werdau.- Gestern Abend kurz vor 20:30 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand in die Kranzbergstraße gerufen. In dem unbewohnten Haus entzündeten sich in der Erdgeschoßwohnung abgestellte Einrichtungsgegenstände. Wie es dazu kam, untersucht nun die Kriminalpolizei. Der Schaden durch das Feuer beträgt 10.000 Euro. Personen kamen nicht zu schaden. Nach Aussagen von Zeugen vor Ort hatte jemand am Morgen die betroffene Wohnung angemietet. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Anschließend wurde das Haus belüftet um den Qualm herauszudrücken. Polizei und Rettungsdienst waren zur Absicherung vor Ort. 
Wohnungsbrand WerdauFoto: Hit-TV.eu
Klick hier für weitere Katastrophen